LOVEPOP 02 | 23

Quickie vom 14. Jan. 2023, eingestellt von StevenStgt
party : stuttgart  |   Jochen Junker ist fester Teil des Paul‘s Artists Kollektivs, welches sich 1999 formierte, nachdem der Plattenladen „Pauls Musique“ zur Keimzelle einer in Stuttgart aufblühenden elektronischen Clubkultur wurde. Tiefgreifende Beats und bestechende Tonalität sind seine unverkennbaren Charakteristika. Er bespielte in den vergangen Jahren Club-Legenden wie das Le Fonque, KimTimJim, Rocker33, Climax, Romantica, Weekend Club, Suicide Circus, Flex, Pratersauna, DV1 und viele weitere nationale & internationale Clubs.
 
Stefan Hehner ist heutzutage nur noch selten als DJ aktiv. Er ist vielen Stuttgartern sicher noch aus dem Climax Institutes bekannt, wo er zusammen mit Oliver Brünemann für viele Jahre die sehr erfolgreiche Veranstaltungsreihe „Electronic Biscuits“ organisiert und mit elektronischen Leckerbissen versorgt hat. Seine Abstinenz hat der Qualität seiner Sets jedoch nicht geschadet, eher im Gegenteil. Sein Stil ist wie immer geprägt von treibenden und melodiösen Beats, gepaart mit sehr viel Seele.
 
In der White Noise Bar gibt Anna Andersson aus Mannheim ihren Einstand bei der Lovepop im White Noise. Mit ihrem Fokus auf Mixed Music, gemischt mit einer ordentlichen Prise Bass heizt Anna die Clubszene ein. Bei der Himbeerparty in Mannheim, beim SchwuLesDance in Freiburg & bei der Milk‘ n’Cream in Frankfurt rockte sie schon die Party, aber auch in Amsterdam, Berlin, Köln und in Palma stand sie bereits hinter den Turntables und begeisterte mit ihrer offenen, erfrischenden und charmanten Art das Publikum. Auch beim Lovepop in & im Fluss Festival auf Fridas Pier war sie zu Gast.

weitere Infos » www.lovepop.info
weitere Infos » facebook
» zurück