Schwulst ist MedienpartnerQueerfilm-Festival Stuttgart

Quickie vom 5. Aug. 2019, eingestellt von StevenStgt
queerfilm  |  

2019 ist ein großartiges Jahr für das queere Kino! Wir freuen uns, Euch herausragende Spiel- und Dokumentarfilme präsentieren zu können. Das thematische und formale Spektrum unseres Programms ist dabei so breit wie das Angebot des aktuellen queeren Weltkinos: Es reicht vom französischen Komödien-Hit „Die glitzernden Garnelen“ über den mexikanischen Coming-of-Age-Film „This Is Not Berlin“ und das südafrikanische Musical „Kanarie“ bis zum deutschen Road-Movie „Bonnie & Bonnie“; von der lesbischen Literaturadaption „Der Honiggarten – Das Geheimnis der Bienen“ über das schwule Liebesdrama „Der Blonde“ bis zum Trans-Dokumentarfilm „Ich bin Anastasia“; vom Liebes- und Tanzdrama „Als wir tanzten“, der in Cannes gefeiert wurde, bis zum Coming-of-Age-Film „Giant Little Ones“, der schon in Toronto sein Publikum begeisterte; von einem Dokumentarfilm aus Israel – „Jonathan Agassi Saved My Life“ über den bekanntesten Pornodarsteller des Landes –, über einen aus der Schweiz – „Madame“ über einen Jungen und seine flamboyante Großmutter – bis zu einem aus Berlin – „Rettet das Feuer“ über den Künstler und Fotografen Jürgen Baldiga. Um nur einige Highlights zu nennen … 

Bei uns laufen alle Filme als Stadt-Premieren. Einige Filme, wie z.B. unseren Opener „Als wir tanzten“, zeigen wir sogar als Deutschland-Premieren. Zu zahlreichen Vorführungen erwarten wir die Filmemacher*innen als Gäste. Als kleines und nicht gefördertes Festival können wir uns das allerdings nicht bei jedem Film leisten. Aber lasst Euch überraschen: Wir machen aus jedem Screening etwas Besonderes.

Es wird aufregend und bunt. Wir freuen uns auf Euch!

weitere Infos » www.queerfilmfestival.net
Filme und Programm » online
Tickets » online kaufen
» zurück