Gaydelight am 10. Mai

Quickie vom 10. April 2018, eingestellt von StevenStgt
party : stuttgart  |   Vom 21. April bis 13. Mai 2018 lädt Europas größtes Frühlingsfest zum Feiern nach Stuttgart ein. Die „Gaydelight“-Party am Donnerstag, 10. Mai 2018 im „Wasenwirt“ ist Pflichttermin für die Regenbogen-Community aus Nah und Fern.

Auch bei der mittlerweile 35. Ausgabe des Gay-Happenings ist der CSD Stuttgart auf Einladung des „Gaydelight“-Erfinders Theo von Pagliarucci als Kooperationspartner am Start. Bei der Gaydelight ist natürlich nicht nur das Regenbogen-Publikum, sondern alle Freunde der Vielfalt sind herzlich willkommen, um gemeinsam zu schunkeln, zu tanzen und anzustoßen. Für die passende zünftig-ausgelassene Atmosphäre im Zelt sorgen „Die Grafenberger“. Die vielseitige Partyband garantiert mit den typischen Festzelt-Gassenhauern fröhliche, ausgelassene Stunden im Zelt. Unterstützt wird die Kapelle mit Gay-Classics und Partyhits von SWR3-DJs.

Los geht’s bei der Gaydelight am 10.05. um 18 Uhr im Partyzelt „Zum Wasenwirt“ auf dem Stuttgarter Frühlingsfest. Tische und Sitzplätze können auf www.wasenwirt.de reserviert werden. Einlassbänder zum Preis von 10 Euro für einen einfachen beziehungsweise ständigen Zugang - inklusive einer Biermarke, jedoch ohne Anspruch auf einen Sitzplatz - gibt es während des Frühlingsfests täglich im Wasenwirt-Festzeltbüro auf dem Wasen: Montag bis Freitag von 11:00 bis 22:00 Uhr sowie am Gaydelight-Tag (10.05.) ab 17:00 Uhr am Eingang.

Wenn bei der Gaydelight im Wasenwirt-Zelt gegen 23 Uhr die Lichter ausgehen, wird mit der Carry On!-Party munter weitergefeiert. Dazu zieht die Festgesellschaft vom Frühlingsfest in den exklusiven Aer Club um. Am Eingang wird ein Welcome Drink kredenzt. Mit kräftigen House-Beats wird den feierwilligen Gaydelight-Nachtschwärmern noch einmal eingeheizt.

» weiter ...

weitere Infos » www.gaydelight.de
weitere Infos » www.csd-stuttgart.de
weitere Infos » www.wasenwirt.de
» zurück