Der Club Cousteau in Heilbronn schließt seine Pforten

Quickie vom 2. Sept. 2017, eingestellt von StevenStgt
szene  |   Des Szenesterben geht weiter. Ende September schließt der legendäre Club Cousteau in Heilbronn seine Pforten für immer!
Grund sind nicht die ausbleibenden Gäste, sondern die verschärften Sicherheitsauflagen der Stadt Heilbronn, Seitens des Clubs war es nicht möglich die immer steigende   Sicherheitsauflagen zu erfüllen. So war die Schließung die Konsequenz.
Bis zur endgültigen Schließung am 30. September wir nun aber noch jeden Donnerstag, Freitag und Samstag, ab 21.00 Uhr, kräftig gefeiert.
Am letzten September Wochenende findet dann die große Abschlußparty statt!

Dabei schließt mit dem Club Cousteau nicht irgend ein Club. Der Club Cousteau ist eine Institution im schwul-lesbischen Baden-Württemberg. Seit über 40 Jahren gibt es den Club Cousteau bereits in Heilbronn, doch erst mit der Übernahme durch Jona Simon 1996 kam die Regenbogenflagge in das gemütliche Kellerlokal. Im November 1996 übernahm dann Erwin und sein Freund Bill das Lokal und auch der Erfolg lies nicht lange auf sich warten. Zeitweise war das Lokal so raErfolg organisieren.
Jährlich wiederkehrende Party`s sind zum Beispiel: im Mai die Geburtstagsparty von Erwin und Bill mit gratis Buffett - die Halloween Party im Oktober - Fummelbälle - Fetischnächte - AIDS-Gala - Weihnachtsparty und natürlich die Silvester Party mit immer neuen Überraschungen: z.B. bayrische Nacht oder Travestie Shows.mmelvoll, dass man noch nicht mal umfallen konnte. Bekannt sind vor allem die Party`s die Erwin und Bill immer wieder mit grossem Erfolg organisieren.

Club Cousteau | Karlstr. 25 Heilbronn

weitere Infos » www.club-cousteau.de
» zurück