Kontakt

Lob, Anregungen und Kritik bitte per Mail an


Audio-Kommentare an 0711-50885744*, mit etwas Glück spielen wir es im nächsten Podcast ab ...
*Je nach Telefonvertrag können Gebühren für ein Gespräch ins deutsche Festnetz anfallen

Abonnieren





Freunde & Feinde

Schwulst-Podcast

Seit ca. 42 Jahren ist Schwulst das Print-Magazin der schwul-lesbischen Szene in Baden-Württemberg. Und nun gib's auch was auf die Ohren.
In unregelmäßigen Abständen berichten wir für euch aus der Szene. Und falls ihr mal zu Gast in unserem Podcast sein wollt, dann meldet euch!

Seiten: 1 2 3

August 2010

Episode 7 vom CSD Stuttgart
02. August 2010

Etwas chaotisch und ohne Zwischenmoderation präsentieren wir in diesem "Live vom CSD Stuttgart" Podcast unsere Eindrücke. Teils vor und während der Parade, teils am nächsten Tag auf der Hocketse (dem Straßenfest, für alle Nicht-Stuttgarter) der AIDS-Hilfe.
Es ist uns auch gelungen, direkt ein Statement von Chris Michl, dem Leiter des CSD-Orgateams, zum CSD, und vor allem zu den politischen Forderungen zu ergattern.
Und nachdem unsere Bemühungen in unseren letzten Folgen, mit den Pösen Puben einen Streit anzufangen, leider nicht gefruchtet haben, haben wir dieses Mal keine Kosten und Mühen gescheut, zumindest Holger (einen der Pösen Puben) mit dem Redaktionshubschrauber nach Stuttgart einzufliegen und zu interviewen.




Juli 2010

Mini-Episode 6: Bolozela
10. Juli 2010

Heiß ist nicht nur das Wetter, sondern auch das Cover des neuen Schwulst-Magazins, das gestern Abend erschienen ist. Während die Mannschaft fleißig am Packen war, haben sich Thomas und Dennis spontan die Zeit genommen, kurz die ersten Eindrücke vom neuen Heft einzufangen und zu dokumentieren. Wir sprechen außerdem kurz über das Verbot des Bärenbadens in Ludwigsburg, das Ende der Weltmeisterschaft, den liebreizenden Klang einer Vuvuzela (das letzte Mal, versprochen!) und über SchwulstTV, für das jetzt alle technischen Hürden überwunden sind, die Homepage dazu steht, und es kann am 17. Juli wie geplant losgehen... Übrigens: Vuvuzela spielten Musiker des Berliner Konzerthauses für ZEIT ONLINE




Juni 2010

Episode 5: Undercover bei der Rosa Note
20. Juni 2010

Fußball, Fußball, Fußball ... wohin man schaut. Auch im Schwulst-Podcast geht es am Rande um die Weltmeisterschaft. Das lässt sich auch nicht verhindern, wenn - wie dieses Mal - live aus Johannesburg (oder Jo'burg, wie wir Kenner sagen) gesendet wird. Damit auch ihr euch in Südafrika zurechtfindet, haben wir einen Afrikaans-Sprachkurs für euch zusammengestellt. Und um zu zeigen, dass wir nicht nur kein Afrikaans können, sondern auch nicht singen können, haben wir uns beim schwulen Chor Rosa Note undercover als Sänger eingeschleust und mit Hilfe investigativer journalistischer Methoden hochgeheime Mitschnitte des aktuellen Programms und der Proben angefertigt.

Vielen Dank an dieser Stelle auch an George, unseren Afrikaans-Lehrer und Gaststar, und natürlich auch an die Rosa Note, die uns beide sehr nett aufgenommen und uns einen durchweg angenehmen und interessanten Abend bereitet hat.




Mai 2010

Episode 4: Richtig blasen beim Radiolisten Podcontest
30. Mai 2010

Die ganze Welt ist im Lena-Fieber, nachdem sie nach 28 Jahren endlich wieder einen Grand-Prix-Sieg für Deutschland erringen konnte; so auch Thomas Goersch und Dennis Scheck, die dieses Mal vom Regenwetter-Sven im Studio unterstützt wurden. Außerdem wird über Pushup-Unterwäsche und deren stimulierenden Eigenschaften berichtet, sowie in einer praktischen Übung erklärt und live demonstriert, wie man korrekt bläst. Beim Radiolisten Podcontest konnten die beiden Moderatoren darüber hinaus ganz unerwartet den ersten Platz belegen - Zuhörer dieses Podcasts können das komplette Voting der unabhängigen und fairen Jury live miterleben und die beiden verdienten Sieger feiern. Es ist jedoch zu befürchten, dass die Beiden sich durch diese Aktion und andere Kommentare jegliche freundschaftlichen Kontakte zu anderen Podcastern für immer verscherzt haben. Aber bitte kein Neid, es kann halt nur einen Gewinner geben, und da hat es nunmal die Besten getroffen, die sich nicht nur durch ihre unzähligen Qualitäten einen Namen gemacht haben, sondern auch durch ihre stille Bescheidenheit... ;)




Episode 3: Sänger, Sandra, Sonnenschein
17. Mai 2010

Nach einer kurzen Pause melden sich Thomas Goersch und Dennis Scheck mit dem Schwulst-Podcast zurück. Und mittlerweile gibt es auch Verstärkung: Unterstützt werden die Beiden seit dieser Episode vom Regenwetter-Sven, der Außenaufnahmen für den Podcast beisteuert und auch bei Wind und Regen sich nicht abschrecken lässt.
In dieser Episode gibt es einen kurzen Bericht über den CSD in Lörrach, wir interviewen die Autorin Sandra Wöhe aus Zürich und den Sänger Carlos Fasanelli mit Harald. Es gibt Interviews zur Eröffnung des Stricher-Cafés und Umfragen zum Tag gegen Homophobie am 17. Mai. Außerdem stellen wir euch das neue Schwulst TV vor.
Dieser Episode geht es ein wenig wie den beiden Moderatoren: sie wurde ziemlich breit, auch wenn wir heute nicht einmal Besuch von Gorbatschow hatten...




März 2010

Episode 2: Rotkäppchen trifft Gorbatschow
10. März 2010

Mit dieser Folge wurden die beiden Moderatoren Thomas und Dennis nun zu Wiederholungstätern - sie präsentieren die zweite Folge des Schwulst Podcast. Inhaltlich dreht es sich unter anderem um die Ankündigung einer Veranstaltungsreihe über verfolgte Schwule in der NS-Zeit, ein Rückblick über die Premiere von Tanz der Vampire, und eine Vorausschau auf das in Kürze erscheinende Schwulst-Magazin. Drei Gäste waren noch geplant, die aber alle in den letzten 5 Minuten vor der Aufzeichnung abgesprungen sind, so dass Rotkäppchen und Gorbatschow die einzigen Verbündeten waren, die treu zugegen waren - zumindest am Anfang.




Februar 2010

Episode 1: der Schwulst-Podcast
08. Februar 2010

Bei Schwulst gibt es jetzt auch was auf die Ohren. Zwar gab es schon seit längerer Zeit immer mal wieder kurze Audio-Schnipsel auf schwulst.de, vor allem Interviews, Mitschnitte und Reportagen von Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit unseren Kollegen vom schwulFUNK.
Doch dann fragten wir uns: Warum das ganze nicht in eine Form gießen und was regelmäßiges daraus machen? Und darum ist hier nun der erste Episode unseres Schwulst-Podcasts.
Wir erklären, was euch in Zukunft in unserem Podcast erwartet, wir stellen euch das Motto des CSD Stuttgart ausführlich vor, mit allem, was dahinter steckt, und wir gewähren euch Einblicke in die verborgenen Winkel der Schwulst-Redaktion.
Und wer die ganze Sache auch mit einer gehörigen Priese Humor nimmt, hat deutlich mehr davon...






« Neuere Folgen
Seiten: 1 2 3